Nachrichten
derclub.jpg

Der 1.FCN feiert Sieg gegen SV Sandhausen

Nach sieben Spielen ohne Sieg kann der Club wieder feiern. Vor 25.000 Zuschauern besiegten die Franken SV Sandhausen 2:1. Die Siegtreffer erzielten Sebastian Kerk und Guido Burgstaller.

 Der entscheidende Moment kam in der 75. Minute. Der eingewechselte Dany Blum flankte in den Strafraum und dort traf Sebastian Kerk. In der Nachspielzeit erzielte das zweite Tor Guido Gurgstaller und stoppte so definitiv die Talfahrt des Clubs.

In der Startelf standen wieder Ondřej Čelůstka und Ondřej Petrák, der Kapitän Jan Polák fehlte wegen den Muskelproblemen.

„Endlich haben wir Tore geschossen und drei Punkte geholt. Das erste Tor war entscheidend. Wir wussten, dass nur ein Moment entscheiden kann. Wir haben mit Geduld gespielt. Am Ende hatten wir alles unter Kontrolle,“ so Ondřej Čelůstka.

Am nächsten Spieltag ist 1.FCN beim Spitzenreiter Ingolstadt gefordert.

 1. FC Nürnberg – SV Sandhausen 2:0 (0:0)

Tore: 75. Kerk, 90. Burgstaller
Aufstellung:  Schäfer - Čelůstka, Petrák (88. Koch), Hovland, Bulthuis - Stark, Pinola - Burgstaller, Schöpf, Sylvestr (75. Blum) – Mlapa (56. Kerk)

Zuschauer: 25 233

Foto: Ondřej Zlámal, Czech 4 Sport

Partner: